Immobilien

Züblin investiert traditionell in Büroimmobilien und konzentrierte sich auf angestammte Kernmärkte im deutschsprachigen Europa. Im Zuge der Restrukturierung wird eine stärkere Präsenz in der Schweiz angestrebt, darüber hinaus werden Möglichkeiten zur Ausdehnung in andere Anlagesegmente und/oder Märkte zur Verbesserung der Marktpositionierung geprüft.

Übersicht

Aktuell besteht das Portfolio der Züblin ausschliesslich aus Liegenschaften im Heimmarkt Schweiz. Gute Lage, hoher Ausbaustandard und bauliche Qualität zeichnen das Portfolio aus - Kriterien, die die Basis der Anlageziele und Anlagentscheide der Züblin bilden.

Portfolio

Zürich
Holbeinstrasse 22/30

Nutzungsart: Büro
Ersterstellung: 1961/1973
Erwerbsjahr: 2008
Umbau/Renovation: 2010
GLA: 5’804 m2
Mieter: führende Anwaltskanzlei / Unternehmensberatung

Mitten in einem der bevorzugten Geschäftsstandorte gelegen, ist die Liegenschaft eines der architektonisch prägenden Gebäude im Zürcher Seefeld. Das Objekt umfasst zwei fünfstöckige Gebäudeeinheiten mit übergreifendem Dachgeschoss und einer modernen Tiefgarage. Ursprünglich 1961 gebaut und 1973 renoviert, wurde das heutige Gebäude 2010 umfassend umgebaut (einschliesslich Umstellung des Energiekonzeptes auf den Minergie-Standard) und erhielt seine heutige Gestalt. Mieter der beiden Gebäudeeinheiten sind eine führende Anwaltskanzlei sowie eine renommierte Unternehmensberatung.

Zürich
Hardturmstrasse 76

Nutzungsart: Büro
Ersterstellung: 1967
Erwerbsjahr: 2000
Umbau/Renovation: 2010
GLA: 3’707 m2
Mieter: Gemischte Mieterstruktur (Architekten, Werbeagenturen, Dienstleistungs- und Technologie Unternehmen, und weitere)

Im Herzen des aufstrebenden Geschäftsviertels Zürich-West liegt das Objekt frontseitig zur Hardturmstrasse und bietet auf seiner Rückseite Blick auf die Limmat. Seine optimale Lage gewährleistet gute Erreichbarkeit mit öffentlichen wie den privaten Verkehrsmitteln. Nach umfassendem Umbau bietet das vollvermietete Gebäude heute attraktive, auf Energieeffizienz ausgerichtete Büroflächen für Mieter aus verschiedenen Branchen.

Egg
Gewerbestrasse 12/12a

Nutzungsart: Büro
Ersterstellung: 1982/1986
Erwerbsjahr: 2000
Umbau/Renovation: 2010
GLA: 5‘681 m2
Mieter: Gemischte Mieterstruktur (Gesundheitswesen, Beratung, Non-profit Organisation und weitere)

Die Lage des in der Zürcher Vorortgemeinde Egg gelegenen Objekts gewährleistet die rund 17 km entfernte City und den Flughafen sowohl mit öffentlichen wie auch privaten Verkehrsmitteln optimal zu erreichen. Die beiden Gebäudekomplexe wurden 1982 und 1986 gebaut und in einem umfassenden Umbau flächenoptimiert und auf Energieeffizienz (Minergie-Standard) ausgerichtet. So entstanden attraktive Büroflächen für KMU-Betriebe aus verschiedenen Branchen.

Baden
Rütistrasse 3/3a

Nutzungsart: Büro/Gastronomie/Verwaltung
Ersterstellung: 1961
Erwerbsjahr: 2000
Umbau/Renovation: 2012
GLA: 4’975 m2
Mieter: Gemischte Mieterstruktur (kantonale Verwaltung, Beratungs- und Dienstleistungsunternehmen, Gastronomie und weitere)

Baden vereint die Vorzüge eines modernen Wirtschaftsstandorts mit der Qualität eines kulturellen Zentrums. Neben ABB und Alstom haben weitere internationale Grossunternehmen ihren Sitz in dieser lebendigen Kleinstadt. Verkehrstechnisch optimal gelegen, liegen Flughafen, die Zürcher City oder Zürich-Nord nur rund 30km entfernt und sind dank idealer Anbindung an den öffentlichen und privaten Verkehr gut zu erreichen. Das im Flachbau drei- und im Hochbau zehnstöckige Gebäude liegt zentral und bietet seit dem Totalumbau einer breiten Mieterschaft ein attraktives Flächenangebot. Im Dachgeschoss bietet die Terrasse des bekannten Restaurant Torro Bar & Grill einen spektakulären Blick über die Stadt und die Umgebung.

Bern
Morgenstrasse 136

Nutzungsart: Büro/Gewerbe
Ersterstellung: 1991
Erwerbsjahr: 2000
Umbau/Renovation: 2013
GLA: 7’930 m2
Mieter: Gemischte Mieterstruktur (Sanitär-Grossanbieter inkl. Showroom, Versicherung, Fitness/Tanzstudio))

Das Gebäude ARCO WEST liegt am südwestlichen Stadtrand von Bern im Stadtteil Bümpliz. Nach dem Totalumbau im Jahr 2013 bietet die Liegenschaft ein attraktives, individuell gestaltbares Flächenangebot. Aktuell wird die Machbarkeit neuer Vermietungsmodelle wie den spezifischen Teilausbau von Mietflächen, bzw. die Schaffung von flexibel gestaltbaren Flächenangeboten für Co-Working-Arbeitsplätze usw. geprüft.